Sportangebot: Qi Gong

Was ist Qi Gong?

Qi Gong ist der Überbegriff für eine Vielzahl von Übungen zur Gesunderhaltung, Stärkung und Heilung von Körper und Geist. Als ein Teilgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), ist Qi Gong sehr verwandt mit der Akkupunktur.

Im Qi Gong geht es darum, durch langsame und harmonische Bewegungen den Körper zu entspannen, den Atem zu regulieren, den Geist zu beruhigen, um den freien Fluss der vitalen Energie (Qi) zu ermöglichen. Eines der ersten Ziele im Qi Gong ist das Erreichen von Innerer Ruhe und seelischer Ausgeglichenheit. Weiter Ziele: Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Stärkung des Immunsystems, Lösung von Verspannungen, Stabilisierung und Kräftigung des gesamten Qrganismus.

"Die 5-Elemente-Harmonieübung"
ist eine kurze , abwechslungsreiche und harmonisch fließende Bewegungsfolge, die den Energiefluss sämtlicher Organe reguliert und dadurch Körper und Geist ins Gleichgewicht bringt.

"Die Acht Brokate"
 Die Acht Brokate Übungen werden auch als die Acht Kostbarkeiten oder die Acht Schätze bezeichnet. Brokat ist ein sehr edler Seidenstoff in China, der gerade früher teuer gehandelt wurde. Dieser Name zeigt also den hohe Stellenwert in China an. Die Acht Brokate Übungen aktivieren und regulieren den gesamten Energiehaushalt und gehören zu den umfassendsten und wirksamsten Übungen für ein langes Leben und gute Gesundheit.

Unsere Gruppe freut sich über neue Teilnehmer. Jeder ist willkommen. Die Übungen sind leicht zu lernen, und nebenbei kann man bei und mit uns viel lachen.

Ruft uns gerne an:Susanne Häger ( Qi Gong Lehrerin) Tel.: 471725
Helga Mix ( Spartenleitung ) Tel.: 690551

Wir trainieren jeden Freitag von 9.30 – 11.00 Uhr in den Räumen der AWO, Lauer Weg 1.

Spartenleitung: Helga Mix - Tel. 0451 690551