Schlagzeilen des TSV-Schlutup

30.04.2015 12:22 Alter: 4 Jahr(e)
Kategorie: Schwimmen

Bericht vom Bille Cup 2015

Am Wochenende 25. / 26.04.2015 gingen in dem Lübecker Sport Bad Aktive aus 30 Vereinen aus Dänemark, Berlin, Brandenburg, Bremen, Niedersachsen, Hamburg und Schleswig – Holstein 1902 mal an den Start. Vom TSV Schlutup nahmen 9 Aktive den Kampf um neue Bestzeiten sowie um die Medaillen auf.


Daniel Nolte, Jg. 2001 konnte bei 8 Starts sieben neue Bestzeiten erschwimmen. Über 400m Freistil belegte er Platz 7 in 5:12,04, Platz 7 wurde es über 100 Schmetterling in 1:19,29, jeweils Platz 10 holte sich Daniel über 50m Freistil in 30,05, 200m Rücken in 2:50,23 und 100m Rücken in 1:19,52, Platz 14 über 100m Freistil und Platz 9 über 200m Freistil in 2:30,61

Julia Meyer, Ja. 2001 konnte sich zwei Zeiten für die Norddeutschen Meisterschaften in Magdeburg über 50m Rücken in 34,57 und 100m Freistil in 1:03,64 erschwimmen. Über beide Strecken belegte sie Platz fünf. Über 50m Freistil belegte Julia Platz 6 in 29,78, Platz 11 und 13 wurde es über 50m Schmetterling in 34,81 und 100m Rücken in 1:18,87 sowie Platz 14 über 50m Brust in 42,69.

Laura Frederike Selle, Jg. 2000 belegte bei 5 Starts jeweils einen Podest Platz. Gold gab es jeweils über 100m Brust in 1:18,25, 100m Schmetterling in 1:08,54 und 200m Brust in 2:47,54, alles mit neuen Bestzeiten. Silber wurde es über 200m Lagen in 2:32,87 und 100m Freistil in 1:00,94, ebenfalls neue Bestzeit.

Lisa Sophie Selle, Jg. 2000 stand ihrer Schwester in nichts nach. Bei 6 Starts wurden es 5 Podest Plätze. Gold holte sich Lisa über 200m Freistil in 2:13,80, was eine neue Bestzeit ist. Silber er schwamm sich Lisa über 400m Freistil in 4:43,78 und 50m Freistil in 27,98 (neue Bestzeit), den 3. Platz belegte sie über 50m Rücken in 32,81 und 100m Freistil in 1:01,30. Platz vier wurde es über 100m Rücken in 1:12,50.

Moritz Böckmann, Jg. 2001 konnte zwar keine forderen Plätze belegen, seine Leistungskurve zeigt jedoch deutlich nach oben. Platz 13 belegte er über 200m Freistil in 2:38,35, Platz 16 über 200m Lagen in 3:01,93, Platz 17 über 50m Rücken in 39,31 und 100m Rücken in 1:28,10. Und Platz 18 wurde es über 100m Freistil in 1:11,34. Alle Zeiten sind neue Bestzeiten.

Nico Koschnitzki, Jg. 96 belegte über 50m Brust und 50m Schmetterling Platz 2 in 36,55 und 33,13, Bronze wurde es über 100m Freistil in 1:07,17.

Nina Arp, Jg. 2001 schwamm über 200m Freistil auf Platz 9 in 2:31,41, Platz 21 wurde es über 100m Freistil und 100m Rücken in 1:09,82 und 1:27,66.

Torge Alexander Selle, Jg. 98 konnte über 50m Rücken in 30,30 und 50m Freistil in 26,86 Gold gewinnen. Silber gab es über 100m Freistil in 58,50. Platz 4 und 5 wurde es über 50m Brust in 40,90 und 1:12,79.

Victoria Nolte, Jg. 99 belegte über 200 Lagen Platz 6 in 3:03,48. Platz 9 wurde es über 200m Rücken in 3:00,14 (neue Bestzeit), Platz 12 belegte sie über 100m Rücken in 1:23,90, Platz 15 gab es über 100m Freistil in 1:09,75 und Platz 17 über 50m Schmetterling in 40,90.